Direkt zum Seiteninhalt

Legenden und Mythen um Ostern

Espansol School
Veröffentlicht von Edith Ochoa in Allgemein · 18 April 2019
Tags: LegendenMythenOstern
Ein Kaninchen legt zu Ostern Eier?




Es gibt zahlreiche Legende und Mythen über die Kaninchen und die  Ostereier. Eine der dem katholischen Glauben am nächsten stehende und die glaubwürdigste ist die folgende: Die Osterfeier ist eine Symbiose zwischen der christlichen Auferstehung und dem Frühlingsfest vor der Zeit Christi. Wir finden relevante Symbole wie Fruchtbarkeit, Leben und Licht. Das Osterei steht für Fruchtbarkeit, Vollkommenheit, Leben und Auferstehung. Das Kaninchen steht ebenso als fruchtbares Symbol. Es verkörpert die Fähigkeit zur Fortpflanzung, die Lebensfreude und die Neugier auf das Leben.
(Quelle: DW (Made for Minds))




Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Zurück zum Seiteninhalt